Kristallorientierung

Röntgenbeugung (XRD) für Orientierungsbestimmung

KristallorientierungEinkristalle bilden die Grundlage einer Vielzahl technologischer Produkte. Dabei sind die elektronischen Eigenschaften von Einkristallen entscheidend für die Halbleiterindustrie während die magnetischen Eigenschaften von Einkristallen von wesentlicher Bedeutung für die Funktion von Magnetspeichergeräten sind. Zudem hängen die mechanischen und chemischen Eigenschaften von Einkristallen hauptsächlich von den Fortschritten der Materialwissenschaften ab. In den meisten Fällen beruhen die Eigenschaften von Einkristallen nicht nur auf dem Kristalltyp oder der Kristallqualität sondern hängen vielmehr von der Kristallorientierung ab. Die Bestimmung der Orientierung markiert eine wesentliche Maßnahme für die Nutzung von Einkristallen in technologischen Anwendungen. Die Röntgenbeugung (XRD) hat sich mittlerweise zu einer Universalmethode für die Bestimmung der Kristallorientierung entwickelt.

Systems

SmartLab   SmartLab
Hochentwickeltes und hochauflösendes XRD-System mit Guidance Expertenbetriebssoftware
  Ultima IV   Ultima IV
Hochleistungsfähiges Mehrzweck-XRD-System für breitgefächerte Anwendungen von Forschung & Entwicklung bis zur Qualitätskontrolle