Co, Br, Mn in TPA und PTA

On-line Messungen von Kobalt (Co), Brom (Br) und Mangan (Mn) in Terephthalsäure (TPA) wird aufgezeigt.

Hintergrund

On-line Messungen von Kobalt (Co), Brom (Br) und Mangan (Mn) in Terephthalsäure (TPA) wird aufgezeigt. Terephthalsäure (TPA) und aufbereitete Terephthalsäure (PTA) sind Ausgangsstoffe für die Produktion von Polyester PET in Polyesterfilmen, PET-Flaschenharzen und Spezialchemikalien. Während der Produktion und Nutzung von TPA und PTA müssen die Katalysatoren Co, Br und Mn zur Sicherstellung der optimalen Produktqualität streng überwacht werden. Weil TPA und PTA aggressive Lösungen darstellen, eignen sich on-line Messungen idealerweise. Die kontinuierliche Überwachung minimiert die Anforderungen an Labortests, ermöglicht die Prozessoptimierung und gestaltet sich so als wichtiger Schritt zur Sicherstellung der Einhaltung spezieller Produktvorgaben. Das NEX OL von Rigaku bietet hierfür eine einfache, analytische on-line Technik mit geringen Instandhaltungsanforderungen für die Hochrechnung ihrer Prozessketten. Die Ergebnisse werden an Ihr Prozessleitsystem (DSC, 'distributed control system') mittels 4-20 mA Stromschleife oder MODBUS Ethernet-Verbindung weitergeleitet und ermöglichen so Systemregelungen in Echtzeit.

Fordern Sie diesen Bericht als PDF-Kopie an.