XtaLAB Mini Zubehör

XtaLAB Mini™ Zubehör

Oxford Kühlsystem Desktop Cooler (DTC)

Für einfache und unkomplizierte Probenkühlung, kann das Desktop Cooler Kühlsystem DTC kaum übertroffen werden: Das DTC kombiniert die Verbraucherfreundlichkeit eines nicht-flüssigen Systems mit den geringen Instandhaltungsarbeiten und -kosten des traditionellen Cryostream. Mit dem integrierten mechanischen Kühlsystem kann das DTC einen Kühlstrom von bis zu 170 Kelvin kalter und trockener Luft produzieren und macht so die Kühlung auch ohne Flüssigstickstoff sowie Nachfüllung von Dewargefäßen möglich. Der mechanische Kühler benötigt keinen separaten Heliumkompressor. Dadurch wird kein Kühlwasser gebraucht und der Instandhaltungsaufwand des Systems wird so vollständig minimiert.

DTC Features
  • Temperaturbereich 170-300 Kelvin
  • Kein Flüssigstickstoff wird benötigt
  • Kompaktes, frei-stehendes System, kein Kühlwasser wird benötigt
  • Keine Kleinteile und praktisch keinerlei Instandhaltungsaufwand
  • Stabil arbeitendes System, kann über Wochen ohne Einstellungsarbeiten betrieben werden

Trocken komprimierte Luft oder Stickstoffgas wird über das DTC System gekühlt und dann der Probe zugeführt. Viele Laboratorien verfügen über Trockenluft- oder Stickstoffstandleitungen, die direkt vom DTC genutzt werden könnnen. Falls Trockenluft nicht zur Verfügung steht, kann das Oxford Cryosystem mit der AD51-Trockenlufteinheit ausgerüstet werden, die folgende Spezifikationen aufweist:

  • Variabel einstellbare Durchflussmenge von bis zu 25 Litern / minute
  • Trockenluft mit Taupunkt weniger als -60°C