Schwefel, Chlor und Asche in Kohle

Die Messungen von Schwefel, Chlor und der prozentuale Aschegehalt in unverbrannter Kohle werden veranschaulicht.

Hintergrund

Asche besteht aus den Metalloxiden und schwereren Elementen die nach Verbrennung der organischen, gasförmigen und volatilen Komponenten verbleiben. Die Qualität und der Preis hängen zum Teil vom Schwefel-, Chlor- und Aschegehalt der Kohle ab. Diese Parameter geben darüberhinaus Hinweise auf die Herkunft und die Art der Kohle, gemeinsam mit den Verbrennungseigenschaften in Hochöfen, Brennöfen und Heizkesseln. Ganz ohne Bedarf an Radioisotopen oder langwieriger Verbrennungsmethoden bietet EDXRF eine schnelle und einfache Methode für die Messungen des Schwefel- und Chlorgehaltes, mitsamt hochgerechnetem %-Aschegehalt.

Fordern Sie diesen Bericht als PDF-Datei an.