Untersuchung von Spurenelementen in wässrigen Lösungen mittels UltraCarry

Elementaranalysen wässriger Lösungen in niedrig-ppm bis sub-ppm Konzentrationsbereichen werden mithilfe Kartesischer Geometrie am NEX CG energiedispersiven Röntgenfluoreszenz (EDXRF) Spektrometer in Verbindung mit der patentierten UltraCarry® Probenvorbereitungstechnik veranschaulicht.

Hintergrund

Spurenelement-Analysen wässriger Lösungen sind in einer Vielzahl von Anwendungen wichtig. Dazu zählen industrielle Fertigungsprozesse, Qualitätskontrollen (QC) und Prozesse der Qualitätssicherung (QA), Umweltüberwachung und -sanierung sowie die landwirtschaftliche und allgemeine Forschung. Um den Anforderungen der Spurenanalyse bis hin zum ppm-Bereich gerecht zu werden, bietet Rigaku das NEX CG EDXRF Analysesystem und den UltraCarry Probenvorbereitungsteller. Mit dem System von Rigaku können Spurenanalysen von technisch ungeschultem Personal oder von Experten gleichermaßen ausgeführt werden. Dabei sind aufwändige wissenschaftliche Weiterbildungen des Personals sowie teure, zeitaufwändige Prozesse der Probenvorbereitung völlig überflüssig.

Fordern Sie eine PDF-Kopie dieses Berichtes an.


Das NEX CG von Rigaku liefert schnelle qualitative und quantitative Bestimmungen wesentlicher und seltenerer chemischer Elemente in einer Reihe verschiedener Probenarten — mit minimalen Standards. Anders als konventionelle EDXRF Analysegeräte, wurde das NEX CG mit einem einzigartigen, direktgekoppelten Betriebssystemkern für kartesische Geometrien (CG) entworfen, welches das Signal-Rausch-Verhältnis drastisch zu verbessern vermag. Read more...