Goldverarbeitung

Die at-line Analyse von Gold in Waschlösungen während Elektrogewinnungsprozessen wird veranschaulicht.

application

Hintergrund

Bei der Verarbeitung von Golderzen wird häufig eine Cyanid-Laugentechnik zur Wiedergewinnung von Gold in Spuren genutzt. Nachdem das Gold aus dem Erz gewaschen wurde, wird es in Prozessen wie Carbon-In-Pulp (CIP), Carbon-in-Leach (CIL) oder Carbon Column (CC) typischerweise von aktiviertem Kohlenstoff absorbiert. Danach wird das Gold von der Kohlenstoffoberfläche mittels Waschlösungen entfernt und mithilfe von Elektrogewinnungsprozessen wird elementares Gold in der Elektrolyse wiedergewonnen. Indem Gold in Waschlösungen at-line gemessen wird, können ausführende Arbeiter sowohl schnell als auch einfach bestimmen, wann die Goldkonzentration in Lösung nicht mehr ausbeutbar ist. So wird die Betriebseffizienz deutlich verbessert. Das NEX DE von Rigaku bietet eine einfache und kostengünstige analytische Technik für die at-line Messung solcher Lösungen. Technisch ungeschultes Personal kann Ergebnisse in 100-300 Sekunden erhalten, ganz ohne Anforderungen an besondere Probenvorbereitungen, -aufbereitungen oder technisches Fachwissen.

Fordern Sie diesen Bericht als PDF-Kopie an.


NEX DEAs a premium high performance benchtop Energy Dispersive X-ray Fluorescence (EDXRF) elemental analyzer, the new Rigaku NEX DE delivers wide elemental coverage with a easy-to-learn Windows®-based QuantEZ software. Non-destructively analyze from sodium (Na) through uranium (U) in almost any matrix, from solids and alloys to powders, liquids and slurries. Read more about NEX DE...

Ask for more info