Analyse von Zementrohmehl mittels Pulverpressling-Methode am ZSX Primus III+

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert die quantitative Analyse von Zementrohmehl mittels Pulverpressling-Methode am ZSX Primus III+ von Rigaku, einem sequentiellen, wellenlängendispersiven XRF-Spektrometer.

Hintergrund

Zement ist einer der wichtigsten Baustoffe und kann unterschiedliche physikalische Eigenschaften besitzen, abhängig von der Mineralzusammensetzung des Klinkersteins. Deswegen ist die Überwachung der chemischen Zusammensetzung von Zementrohmehl von überaus großer Wichtigkeit.

Die XRF-Spektrometrie wird für die Analyse der chemischen Zusammensetzung in Zementproduktionsprozessen aufgrund der einfachen Probenvorbereitung, des schnellen Analyseverfahrens und der hohen Präzision genutzt.

Fordern Sie diesen Bericht als PDF-Kopie an.


Rigaku ZSX Primus III+ delivers rapid quantitative determination of major and minor atomic elements, from oxygen (O) through uranium (U), in a wide variety of sample types — with minimal standards. Read more...

Ask for more info