Bestimmung von vielfältigen Elementen in Nickelsulfid-Erzen mittels Pulverpress-Methode am Simultix14

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert die verbesserte Methode zur Bestimmung vielfältiger Elemente in Nickelsulfiderzen mittels Pulverpressmethode am Simultix 14 System für die Analyse von Rohförderöl und Konzentrat.

Hintergrund

Nickel ist eine der essentiellsten Basismetalle moderner Industriezweige. Circa 60% des gewonnenen Nickels wird zur Edelstahlproduktion genutzt. In den letzten Jahren stiegen dabei die Preise von Nickelmetall mitsamt primärer Nickel- und Erzproduktion stetig an. Deswegen nimmt der Bedarf präziser und schneller Laboranalysen zur Bestimmung vielfältiger Metallelemente in Erzen dementsprechend ebenfalls zu. Ganze Laboratorien werden häufig am Bergwerksstandort benötigt, um dem Analysevolumen mit mehreren hundert Bestimmungen pro Tag Herr zu werden. Leider sind nasschemische Analysen, konventionelle Analysetechniken vielfältiger Metallanalysen, für eine solch große Anzahl von Probenanalysen aufgrund des großen Zeitaufwandes und dem Bedarf von speziellem Fachwissen schwierig auszuführen. Darüberhinaus führen große Volumina flüssigen Säureabfalls aus konventionellen nasschemischen Analysen zu unerwünschten Belastungen in vielen Laboratorien.

Fordern Sie diesen Bericht als PDF-Kopie an.